Forum     

Themen
Antworten

  Radtouren
Autor
Antwort
Walter Lenz
8 Dec, 2007 10:49
 Hallo Leute, wie mir Erwin bei der Winterwanderung mitteilte, will der VA für das kommende Jahr meinen Vorschlag (zumindest?) einer Radtour in das Programm aufnehmen. Um die Tour vorzubereiten, bitte ich die Interessierten, hier Ihre Vorstellungen mitzuteilen. Angedacht ist eine zweitägige Tour durch die Rhön, weil ich dort die letzten Jahre regelmäßig mit dem ADFC unterwegs gewesen bin. Dazu bitte ich um Meinungsäußerung, schon um einen Eindruck von der Größe der Gruppe zu bekommen. Alternativ, oder ergänzend können wir aber für diejenigen, denen das zu lang ist, auch eine Tagestour in der näheren Umgebung organisieren. Bis bald Walter
Bernd
28 Dec, 2007 06:44
 Hallo Walter, schön dass Du die Initiative ergreifst. Bin dabei!
Walter Lenz
12 Dec, 2009 17:37
 Liebe 56er, im kommenden Jahr schlage ich als eintägigen Ausflug eine Tour auf dem Vulkanradweg vor ( www.vulkanradweg.de ). Außerdem biete ich über den ADFC wieder einen Mehrtagesausflug in die Rhön an. Wer daran teilnehmen will, kann sich bei mir melden. Für´s Erste wünsche ich schöne Feiertage und einen guten Start ins Neue Jahr. Walter
Walter
27 Mar, 2012 21:01
 Liebe ´56er Radelfreunde, Aktuell stehen nur bisherige Teilnehmer im Verteiler, die zukünftigen Touren sollen aber keine exklusiven Veranstaltungen werden. Für die Planung geht es mir heute zunächst um folgende Fragen: - Welche Termine sind möglich? Ich kann das für mich gleich insofern beantworten, als ich im Juni nur die Wochenenden 09./10., 23./24. und 30./01. kann. Jetzt geht es also darum, einen Termin zu finden, an dem möglichst viele teilnehmen können. - Besteht eventuell auch Interesse an einer Tour mit Übernachtung (Sa/So, ggf. auch Fr/Sa, falls ein Start am Freitag möglich sein sollte)? Die Option ist auch mit einer geteilten Gruppe vorstellbar; d.h. wer will, fährt abends zurück, die anderen erst am nächsten Tag. Soviel für heute. Ich bin gespannt auf Eure Antworten. Gruß Walter
Wolfgang Borschel
28 Mar, 2012 08:24
 Liebe 56er, mir würde 23. - 24. am besten passen. 9. - 10. ist ein langes Wochenende und am 30. verabschieden wir uns ja schon in die wohlverdienten Sommerferien. Carine würde auch mitfahren, wenn es keine 100km werden. Bis bald Wolfgang
Bernd Heuser
28 Mar, 2012 09:04
 Hallo Walter, liebe 56er, mir würde auch das Wochenende vom 23.-24. am besten passen, alternativ auch der 30./31. Das Wochenende 09./10. ist bei uns auch verplant. Würde mich freuen, wenn wieder mal eine Tour mit Übernachtung zustande käme. Denke immer noch an die tolle Rhön-Tour. Gruß aus Heuchelheim Bernd
Stephan Dewald
30 Mar, 2012 16:35
 Hallo Walter, liebe 56er, die Termine vor den Sommerferien 23/24 od. 30/01 würden passen. Eine Tagesfahrt würde mir genügen. Hoffe, dass sich der Termin bald klärt. Grüße aus Lollar-Odenhausen
Dieter Serth
30 Mar, 2012 21:05
 Lieber Walter, liebe 56er-Kameraden, herzlichen Dank Walter, dass Du für uns wieder eine Radtour organisieren kannst. Ich werde, soweit zeitlich möglich, gerne daran teilnehmen. Die Erinnerung an die letzten Touren mit Dir und unseren Kameraden sind mir noch sehr positiv im Gedächtnis. Hinsichtlich der Tagesetappe(n) bin ich offen - das was die Gruppe festlegt, passt schon für mich. Eine Radtour mit Übernachtung finde ich prinzipiell einen guten Vorschlag und dient sicherlich auch der gemeinsamen Gemütlichkeit. Falls die Radtour im Juni stattfinden soll, denkt bitte daran, dass vom 01. - 10.06. der Hessentag in Wetzlar stattfindet. Vielleicht gibt es da Terminüberschneidungen. Ich selbst kann im Juni nur an dem Wochenende 01. - 03.06. sowie unter Vorbehalt am 10.06. Herzliche Grüße für heute Dieter.
Walter
7 Jun, 2012 21:43
 Aktueller Stand meiner Planung: 1. Es bleibt bei einer Tagestour, die am Samstag, dem 23.06. stattfinden soll. Voraussetzung dafür ist akzeptables Wetter - ich verstehe darunter die Möglichkeit eines Schauers; bei Gewitter o.ä. wird die Tour verschoben. Die Wettervorhersage sollte beim Stammtisch am Mittwoch zuvor eine Einschätzung zulassen. 2. Ich stelle bei der Gelegenheit zwei Alternativen zur Wahl: A - ca. 40 km, weitgehend flach (das entspricht etwa der Strecke vom letzten Jahr) und B - ca. 65 km mit einigen Steigungen. Anfahrt wäre mit dem Zug ab Bahnhof Gießen, wo wir uns am 09:30 treffen, um in Ruhe den Zug zu besteigen, der um 09:39 abfährt. 3. In beiden Fällen fahren wir ein Lokal zum Mittagessen an, die Rückkehr wäre ebenfalls per Bahn je nach Strecke am Nachmittag oder frühen Abend. Näheres dann im SKC. Bis dann Walter
Walter
24 Mar, 2014 11:46
 Nachdem sich unser Vorsitzender freundlicherweise bereit erklärt hat, uns bei sich zu empfangen, werden wir morgens mit dem Zug nach Ehringshausen fahren (Hessenticket, ca. 7 €pP.; Abfahrt 09:40, bitte spätestens um 09:30 am Gleis 1 sein!). Wir fahren dann durch das Lemptal zum Aartalsee und von dort zu Erwin & Ilona, wo wir den Nachmittag hoffentlich im Garten sitzen können. Danach geht es am Dünsberg vorbei wieder nach Gießen. Wie bisher ist die Tour als Veranstaltung mit Partnerinnen geplant. Einen Regenschauer würde ich in Kauf nehmen, bei Dauerregen oder Gewitter wird die Tour verschoben.